hello world!
Veröffentlicht von Penka am August 30, 2021

Einsatz von Naturfasern in Verbundwerkstoffen

Einsatz von Naturfasern in Verbundwerkstoffen Synthetische Kunststoffe spielen eine wichtige Rolle für verschiedenes in unserem täglichen Leben, wie in der Lebensmittel-, Automobil-, Textil-, Dekorations- und Unterhaltungs-industrie, unter anderem. Aber wussten Sie, dass nur im Jahr 2019 eine Produktion von 368 Millionen Tonnen erreicht wurde? Während ihrer Herstellung entsteht die Emission von Kohlenstoff und anderen gefährlichen Gasen, ganz zu schweigen davon, dass es Hunderte von Jahren dauert, bis sie abgebaut werden.

Aus diesem Grund werden weiterhin große Anstrengungen unternommen, um den Einsatz synthetischer Kunststoffe zu drosseln und den Einsatz biobasierter Polymere zu fördern. Diese umfassen polymere Materialien aus erneuerbaren Quellen, die zu dem synthetischen Kunststoff ähnlichen Produkten mit den gewünschten funktionellen und strukturellen Eigenschaften für die Anwendungen verarbeitet werden können.

Dazu wird die Verwendung von als Biokomposite bekannte Materialien untersucht, in denen eines ihrer Teile aus einem biologischen Material stammt und das andere üblicherweise ein synthetisches Polymer ist.

In den letzten Jahren hat die Verwendung von Naturfasern in Biokompositen für verschiedene Anwendungen zugenommen. Diese können aus verschiedenen Quellen gewonnen werden, als Nebenprodukte oder Abfälle der Agrarindustrie. Zu den Vorteilen der Verwendung von Naturfasern gehören ihr ökologischer Charakter, niedrige Kosten, geringer Energieverbrauch und Dichte, Fülle, erneuerbarkeit, nachhaltigkeit, vielfältigkeit und ganz zu schweigen davon, dass sie schonend für die Umwelt sind.. So können sie in verschiedenen Verbindungen unter Senkung von Kosten und Verbesserung ihrer Eigenschaften eingesetzt werden.

Pflanzenfasern können aus Blättern, Stängeln, Samen, Früchten, Wurzeln, Gräsern, Getreidestroh und Holz gewonnen werden. Einige der verwendeten Fasern sind Bambus, Banane, Kokosnuss, Henequen, Ananas, Agave, Jute, Reis, Avocado, Orange, Abaca, Zuckerrohr, unter anderem.

Unsere Penka-Produkte werden mit PolyAgave hergestellt. Dies ist eine biobasierte Verbindung aus AGAVENFASER UND Polypropylen, und sind weniger mit Kunststoff belastet. Unsere Produkte haben mehrere Vorteile, darunter die Kreislaufwirtschaft, Verminderung der CO2 Emissionen in die Umwelt, und ausserdem, dass ein wiederaufbereitbarer und wiederverwendbares Material ist. Wir laden Sie ein, unsere Produktlinie kennenzulernen!

Von: Andrea Zambrano

Artikel erschienen bei Penka

Verwandte Artikel

Hergestellt aus Agavenfaser Bagasse
100% wiederaufbereitbar

BPA-frei für Lebensmittel zugelassen

Entworfen und hergestellt in Mexiko

Senkt den CO2-Ausstoß

Senkt den Rohölverbrauch

(+52) 33 3615 0263(+52) 81 8336 3652
© 2022 PENKA MUNDO SUSTENTABLE S.A. DE C.V.
crossmenuchevron-down